Einträge von admin

, ,

Verzögert “Corona” die Scheidungen in Berlin?

Terminverschiebungen bei Scheidungen in Berlin Für Scheidungen von Eheleuten aus Berlin Marzahn  ist das Familiengericht Tempelhof-Kreuzberg zuständig. Selbst eine einvernehmliche Scheidung dauert in Berlin zwischen 8 und 12 Monaten, wenn das Familiengericht im Scheidungsverfahren auch den Versorgungsausgleich durchführt, was der Normalfall ist. Aufgrund der Corona-Krise dürfte nun mit erheblichen Verzögerungen zu rechnen sein. Versorgungsausgleich Der […]

,

Wie lange dauert ein Strafverfahren in Berlin?

Wer in Berlin als Beschuldigter einer Straftat geführt wird, erhält recht schnell Kenntnis davon. Die Berliner Polizei ermittelt nämlich für die Staatsanwaltschaft Berlin oder für die Amtsanwaltschaft Berlin in dem Strafverfahren, welches man auch strafrechtliches Ermittlungsverfahren nennt. Polizei ist Helfer der Staatsanwaltschaft Berlin Die Polizei selbst ermittelt nur und darf der Strafverfahren weder selbst einstellen oder […]

Eigener Mindestlohn nun auch bei der Berufsausbildung ab 2020!

Am 1. Januar 2020 ist das Gesetz zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung (BBiMoG) in Kraft getreten. In diesem Gesetz ist vor allem die Höhe einer Mindestausbildungsvergütung für Auszubildende (Lehrlinge) geregelt. Danach wird im Berufsbildungsgesetz (BBiG) für alle Berufsausbildungsverträge, die ab 1. Januar 2020 abgeschlossen werden, eine Mindestausbildungsvergütung (MAV) festgeschrieben. Die Höhe der Ausbildungsvergütung […]

,

Scheidungspapiere unterschreiben?

Nicht selten fragen Mandanten, die sich scheiden lassen wollen, wann sie denn die “Scheidungspapiere unterschreiben ” müssen. Oft wird angenommen, dass dies beim Familiengericht gemacht werden muss. Scheidungspapiere unterschreiben? Richtig ist, dass es keine Scheidungspapiere zu unterschreiben gibt. Wer die Scheidung will, muss beim zuständigen Familiengericht (für Berlin Marzahn ist das Familiengericht Tempelhof-Kreuzberg örtlich zuständig) […]