Arbeitsrecht in Berlin Marzahn-Hellersdorf

Rechtsberatung unter 030 74 92 16 55

  • Kündigung

    Wie wehre ich mich am besten gegen eine Kündigung?

  • Abfindung

    Wie erhalte ich eine möglichst hohe Abfindung nach einer Kündigung?

  • Arbeitslohn

    Wie bekomme ich schnell meinen ausstehenden Lohn?

  • Befristung

    Wie mache ich aus einer Befristung einen unbefristeten Arbeitsvertrag?

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht Berlin Marzahn

Bewertungen bei Google

Google Maps Bewertungen
Rechtsanwalt Marzahn

Beratung bei bei ordentlichen (verhaltensbedingt, personenbedingt oder betriebsbedingt) oder außerordentlichen (fristlosen) Kündigungen. Inbesondere vertrete ich regelmäßig Mandanten vor dem Arbeitsgericht Berlin in Kündigungsrechtsstreitigkeiten.

Sehr oft möchte der gekündigte Arbeitnehmer nicht mehr beim Arbeitgeber weiterarbeiten. Es geht dann nur noch um den Erhalt einer Abfindung. Hier unterstütze ich Mandanten aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Fachanwalt für Arbeitsrecht vor dem Arbeitsgericht Berlin.

Beratung und Durchführung in Bezug auf die Erhebung und die Vertretung im Kündigungsschutzverfahren vor dem Arbeitsgericht Berlin. Wer eine Abfindung erhalten möchte, muss sich mittels Kündigungsschutzklage gegen die Kündigung des Arbeitgebers wehren. Welche Strategie sich am besten im Verfahren eignet, erfahren Sie in der Rechtsberatung.

Beratung und Prüfung von Aufhebungsverträgen mit dem Arbeitgeber in Hinblick auf Vor- und Nachteile für den Arbeitnehmer.

Der Arbeitgeber ist verpflichtet den Arbeitslohn pünktlich an den Arbeitnehmer zu zahlen. Dies ist aber in der Praxis nicht immer der Fall. Zur Durchsetzung von Lohnansprüchen wäre dann eine Lohnklage beim Arbeitsgericht einzureichen.

Öffnungszeiten

  • Montag

    von 8:00 – 18:00 Uhr

  • Dienstag

    von 8:00 – 18:00 Uhr

  • Mittwoch

    von 8:00 – 18:00 Uhr

  • Donnerstag

    von 8:00 – 18:00 Uhr

  • Freitag

    von 8:00 – 18:00 Uhr

Qualifikationen

  • 15 Jahre Erfahrung im Arbeitsrecht

  • Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

  • Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins

  • Mitglied der ARGE Arbeitsrecht (DAV)

  • Seminare im Arbeitsrecht für AOK in Berlin und MV

Als Rechtsanwalt bin ich seit mehr als 16 Jahren zugelassen (seit 2003). Als Anwalt in Berlin-Marzahn Hellersdorf bin ich seit 2010 tätig.

Darüber hinaus bin ich auch Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Mandanten aus Berlin Marzahn-Hellersdorf vertrete ich außergerichtlich und im Arbeitsgerichtsverfahren (z.B. Kündigungsschutzverfahren) vor dem Arbeitsgericht Berlin oder im Berufungsverfahren vor dem Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg.

Ein Großteil meiner Fälle sind Kündigungsschutzverfahren vor dem Arbeitsgericht Berlin. Hier geht es den meisten Mandanten um eine Abfindung vom Arbeitgeber, welche ich dann für meine Mandanten aushandele.

Arbeitsrecht Kündigung
Bewertung vom 28.02.2018| Rechtsgebiet : Arbeitsrecht
Ich bin sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Herr Martin. Nach meinem ersten Anruf hatte ich innerhalb kurzester Zeit einen Termin. Ich wurde über alles sofort informiert und Herr Martin war meist zu erreichen. Wenn nicht, dann hat er schnellstmöglich zurückgerufen. Ich wurde gut beraten und habe am Ende einen guten Vergleich erhalten.
Wenn ich in Zukunft noch einmal einen Anwalt benötige, dann werde ich mich mit Sicherheit wieder bei Herr Martin melden.
Name J.M.Quelle: Anwalt.de
gelungener Vergleich im Arbeisrecht
Bewertung vom 20.02.2018| Rechtsgebiet : Arbeitsrecht
Ich war Mandatin bei Herrn Martin und empfehle ihn sehr gerne weiter.
Ich wurde zu jeder Zeit sowohl telefonisch als auch per E-Mail und vor Ort freundlich, schnell, ausführlich und kompetent beraten. Mein Fall wurde durch einen sehr guten Vergleich erfolgreich abgeschlossen.
Sollte ich diesbezüglich noch einmal einen Anwalt benötigen, habe ich jetzt einen kompetenten Ansprechpartner, vielen Dank.
Name: K.G.Quelle: Anwalt.de
Arbeitsrecht
Bewertung vom 08.01.2018| Rechtsgebiet : Arbeitsrecht
Die Zusammenarbeit mit Herrn Martin war sehr Positiv für mich. Er hat mich zu meiner vollsten Zufriedenheit beraten und vertreten. Ich kann Ihn nur weiter empfehlen.
Name: A.N.Quelle: Anwalt.de
Kündigungsschutzklage
Bewertung vom 07.12.2017| Rechtsgebiet : Arbeitsrecht
Die Zusammenarbeit mit Herrn Martin war absolut positiv ! Er ermöglichte ganz kurzfristig einen Termin.
Herr Martin konnte mich in meiner Angelegenheit gut beraten . In solch einem Fall ist man auf die Erfahrungen und die Professionalität des Anwaltes angewiesen. Der von ihm vorgeschlagene Weg führte zum Erfolg und dafür
danke ich ihm !
Name: M.R.Quelle: Anwalt.de

Kündigungsschutz und Abfindung

Hilfe bei Kündigung und Abfindung!

Kündigung erhalten?

Wer als Arbeitnehmer eine Kündigung des Arbeitgeber erhalten hat, sollte folgendes beachten:

  • Ruhe bewahren – viele Kündigungen sind unwirksam
  • Rechtschutzversicherung – über Schadenhotline informieren
  • Anwalt aufsuchen – eine Überprüfung der Kündigung ist notwendig
  • 3-Wochenfrist beachten – danach kann man nicht mehr gegen die Kündigung klagen
  • Informationen über Arbeitgeberbetrieb sammeln – Betriebsrat, Anzahl der Mitarbeiter
  • Kündigungsschutzklage zum Arbeitsgericht Berlin– macht meistens Sinn

Abfindung bekommen?

Wer als Arbeitnehmer eine Abfindung nach Kündigung erhalten möchte, sollte folgendes beachten:

  • Ruhe bewahren – viele Kündigungen sind unwirksam
  • die unwirksame Kündigung ist der Einstieg zur Abfindung
  • Rechtschutzversicherung informieren – Schadenhotline
  • Anwalt aufsuchen – eine Überprüfung der Kündigung auf Fehler
  • über Rechtsanwalt – Prüfung der Möglichkeiten des Erhalts einer Abfindung
  • Klage zum Arbeitsgericht Berlin über Rechtsanwalt

Kündigung und Kündigungsschutzklage

Klage zum Arbeitsgericht Berlin

Lohnklage zum Arbeitsgericht Berlin

Hilfe bei ausstehenden Lohn!

Lohn steht aus?

Ausstehender Lohn ist für den Arbeitnehmer sehr ärgerlich. Man sollte folgendes beachten:

  • Ruhe bewahren – keine Kündigungsgründe durch Drohlungen oder Beleidigungen schaffen
  • ausstehende Lohn nachweisbar anmahnen unter Fristsetzung
  • Anwalt aufsuchen – dieser prüft die Möglichkeit einer Klage zum Arbeitsgericht Berlin
  • eine einstweilige Verfügung – kommt nur im Ausnahmefall in Betracht

Lohnklage über Anwalt erheben?

In Bezug auf eine Lohnklage zum Arbeitsgericht Berlin  sollte man folgendes beachten:

  • Klage über Anwalt macht ab € 2.500 brutto erst Sinn
  • geringe Forderungen sollt man über die Rechtsantragstelle selbst geltend machen
  • auch das Klageverfahren dauert seine Zeit
  • keine Kostenerstattung in der 1. Instanz beim Arbeitsgericht

Anbei finden Sie neue Entscheidungen im Arbeitsgericht in Berlin-Brandenburg und Artikel zum Thema Arbeitsrecht.

Kündigung beim unberechtigten Verlassen
Kündigung wegen private Vorstellungsgespräche stellvertretender Direktor der Gedenkstätte Hohenschönhausen
Klage gegen Arbeitgeber Stundenzettel aufbewahren?

Rechtsanwalt Andreas Martin

Marzahner Promenade 22
12679 Berlin
Tel.: 030 74 92 1655
Fax: 030 74 92 3818
E-mail: info@anwalt-marzahn.de

öffentliche Verkehrsmittel

  • Tram:  16, 27, M 6 (Marzahner Promenade)
  • Bus: 191, 192, 195 (Marzahner Promenade)
  • S-Bahn: S 7 (S-Bahnhof Marzahn)

Anfahrt mit dem Kfz

  • Parkplätze vor Netto/ Pfennigpfeifer